Donnerstag, 1. Februar 2018 20:54 Uhr

Backstreet Boys experimentieren mit EDM

Die Backstreet Boys gehen neue musikalische Wege. Die in die Jahre gekommene Boy-Band aus den 90ern, mit den Mitgliedern Nick Carter, Kevin Richardson, AJ McLean, Brian Littrell und Howie Dorough, arbeitet derzeit an ihrer neunten Platte.

Backstreet Boys experimentieren mit EDM

Backstreet Boys 2017. Foto: DJDM/WENN.com

Der legendäre DJ Steve Aoki kündigt seine Zusammenarbeit mit den ‚Shape of My Heart‘-Hitmachern an. Der Zeitung ‚The Sun‘ berichtet er, dass er sich jedoch noch nicht sicher sei, ob der gemeinsame Song auf deren oder seinem Album erscheinen werde. Der 40-jährige Produzent traf Nick in Los Angeles. Seitdem experimentieren die beiden mit der Musik. Er sagt: „Wir wohnen in der gleichen Nachbarschaft und so kam er in mein Studio. Sie wollen einfach nur gute Musik machen“. Die Band hofft auf neue Musik am Ende des Jahres. Darauf soll eine Welttournee folgen.

„Wir passen perfekt zu Las Vegas“

In einem Interview mit dem Magazin ‚People‘ erzählt Kevin: „Die meisten Leute reisen nach Vegas, um Party zu machen, um zu feiern. Es ist wie ein Spielplatz, man kann sich gehen lassen. Ich denke, für unsere wahren Fans, die mit uns aufgewachsen sind, passen wir perfekt zu Las Vegas. Jeder, der also nach Vegas kommt, kommt mit einer positiven Einstellung und ist bereit, eine großartige Zeit zu haben. Das ist einfach unglaublich.“

Die Backstreet Boys treten seit März bis zum Jahresende mit ihrer Show ‚Backstreet Boys: Larger Than Life‘ im ‚The AXIS Theater‘ am Planet Hollywood Resort und Casino auf. Kevin berichtet: „Wir sind nun alle Väter. Es ist einfach angenehm, mit unseren Familien zusammen zu sein. Wir haben drei Auftritte die Woche. Wir müssen nicht jeden Tag in eine neue Stadt reisen, zu einer neuen Arena, zu einem anderen Hotel oder zu einem anderen Flughafen. Es ist so viel einfacher und das ist ein Plus für uns.“ 2013 nahm die Band ihre letzte Platte mit dem Titel ‚In a World Like This‘ auf.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren