Mittwoch, 1. Mai 2019 11:37 Uhr

Backstreet Boys: So emotional endete ihre Las-Vegas-Show

Foto: instagram.com/aj_mclean

Für zwei Jahre standen die Backstreet Boys mit ihrer eigenen Show in Las Vegas auf der Bühne und begeisterten in 80 Konzerten zahlreiche Fans mit alter und neuer Musik. Auch wenn man die alternden Herren längst nicht mehr als Boys bezeichnen kann, brechen sie nach wie vor die Frauenherzen.

Backstreet Boys: So emotional endete ihre Las Vegas-Show

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Nun ist es jedoch vorbei und die Band hat sich mit einem Abschiedskonzert aus der Plastik-Wüstenstadt verabschiedet. Und bei diesem Konzert blieben keine Augen trocken. Richtig emotional wurde es bei dem Song „Shape of my heart“, denn alle „Boys“ holten ihre „Girls“, also ihre Frauen, auf die Bühne.

Welttournee startet

Und dann wurde es gaaanz kitschig: Die Backstreet Boys gingen allesamt vor ihren Frauen auf die Knie und rührten damit nicht nur ihre Damen zu Tränen. Hach, kann Liebe schön sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AJ McLean (@aj_mclean) am Apr 29, 2019 um 12:03 PDT

Eigentlich sollten die Backstreet Boys anfangs nur neun Konzerte spielen, Aufgrund der großen Nachfrage wurden letztendlich daraus eine eigene feste Show und 80 Konzerte vor wild kreischenden Fans.

Eine Pause werden sich die Enddreißiger und Mittvierziger jedoch nicht gönnen. Von Mitte Mai bis Ende Oktober 2019 geht es für die Backstreet Boys auf große Welttournee, auch nach Deutschland werden die fünf Jungs kommen. Ein neues Album soll auch bereits in Arbeit sein und wird von den Fans heiß erwartet.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren