„Barbie Girl“: Was wurde aus der Band Aqua?

"Barbie Girl": Was wurde aus der Band Aqua?

www.instagram.com/aqua.dk

25.01.2021 20:55 Uhr

Den größten Hit von der dänischen Band Aqua kennt vermutlich jeder, auch wenn er schon 1997 erschienen ist, können sogar die Jüngsten den Song "Barbie Girl" mitträllern.

Nach dem Mega-Erfolg von „Barbie Girl“ in den 90er-Jahren, konnte die Band keinen nennenswerten Erfolg mehr abliefern, auch wenn sie noch den ein oder anderen Ohrwurm nachlieferten. Aber was macht die schräge Band aus Dänemark eigentlich heute?

Lene Grawford Nystrøm Rasted

Frontfrau Lene fiel während „Barbie Girl“-Zeiten vor allem durch ihre feuerrote Mähne auf. Nach dem Band-Aus von Aqua startete Lene eine Solo-Karriere, die eher schleppend verlief. Ihr erfolgreichster Solo-Song war „It’s Your Duty“, der aber außerhalb von Dänemark und Norwegen nur wenig Beachtung fand. Auch als Schauspielerin versuchte sich Lene und schrieb Songs für die Girlband Girls Aloud.

Privat hat Lene ihr Glück in ihrem ehemaligen Band-Kollegen Søren gefunden. Die beiden sind verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Die 2004 geborene Tochter India und einen 2006 geborenen Sohn, der auf den Namen Billy hört.

Übrigens, während Bandzeiten war Lene noch mit Frontmann René liiert…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AQUA (@aqua.dk)

René Dif

René mit der tiefen und markanten Stimme fiel vor allem wegen seiner Glatze auf. Die trägt er auch heute noch. Nach dem Aus von Aqua versucht er sich als Solo-Sänger, konnte aber keine nennenswerten Erfolge erzielen. Danach begann er eine Karriere als Schauspieler, aber lediglich in seiner Heimat Dänemark. Außerdem tritt er dort regelmäßig in TV-Sendungen auf.

Währen Aqua-Zeiten war René noch mit Frontfrau Lene liiert. Die fand später aber ihre große Liebe in Søren und heiratete ihn. René heiratete später Rikke Maija und hat zwei Kinder mit ihr. Nach der Scheidung fand er sein Glück in Linet Jo.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AQUA (@aqua.dk)

Claus Norreen

Nachdem die Band 2007 ein Comeback gewagt hat, verließ Claus Norreen 2016 endgültig Aqua, steht aber bis heute noch in Kontakt mit seinen ehemaligen Bandkollegen und hat weiterhin ein gutes Verhältnis zu ihnen.  Er ist auch als Songwriter und Produzent tätig und somit der Musikbranche nie den Rücken gekehrt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AQUA (@aqua.dk)

Søren Rasted

Bäumchen wechsle dich, das fand innerhalb der Band Aqua statt! Denn zuerst war Frontfrau Lene mit Sänger René zusammen. Nach dem Liebes-Aus fanden Lene und Søren Rasted zusammen. Die beiden heirateten und bekamen zwei Kinder. Doch auch diese Ehe sollte nicht für immer halten, denn nach 16 gemeinsamen Jahren, trennten sich Søren und Lene 2017 wieder.

Beruflich ist Rasted als Songwriter und Produzent tätig und arbeitet mit vielen bekannten dänischen Künstlern zusammen. Außerdem ist er Mitglied der Musik-Projekte Lazyboy und Hej Matematik.

(TT)