Mittwoch, 20. Mai 2020 09:44 Uhr

Beatrice Egli in Corona-Zeiten: „Wir Musiker werden noch lange warten!“

imago images / Future Image

Beatrice Egli (31) ist eigentlich immer auf Achse und jettet von einem Termin zum nächsten. Seit rund zwei Monaten steht auch für sie die Zeit still, denn der Coronavirus hat ganz Deutschland lahm gelegt. Für die Schlagersängerin eine ganz neue Erfahrung.

Die ehemalige DSDS-Siegerin geht außerdem davon aus, dass gerade Musiker und Künstler noch länger unter dem Lockdown zu kämpfen haben und sagt in ihrer Instagram-Story:

Quelle: instagram.com

„Viele gehen jetzt wieder arbeiten. Schritt für Schritt geht es für sie in die Normalität zurück – obwohl es nie wieder so sein wird, wie es war. Wir Musiker und Sänger werden noch lange warten müssen, bis wir unserer großen Leidenschaft nachgehen können“, so Beatrice Egli.

Erstes Mal am Flughafen

Die ersten Termine nimmt Beatrice jetzt aber doch wahr und berichtet auf Instagram von ihrem Erlebnis am menschenleeren Flughafen: „Heute bin ich nach vielen Wochen zum ersten Mal wieder am Flughafen. Es ist ein sehr komisches Gefühl, alles ist menschenleer und es herrscht eine Stille wie in einer Geisterstadt. Ganz schön bedrückende Stimmung. Habt ihr sowas auch schon an anderen Orten erlebt?“

Das könnte Euch auch interessieren