Top News
Donnerstag, 15. August 2019 18:14 Uhr

Ben Zucker: Das ist seine neue Single „Wir lieben uns wieder“

Foto: Klatsch-tratsch.de

Nichts ist unmöglich! Das hat Ben Zucker gerade mit seinem Anfang Juni erschienenen Album „Wer sagt das?!“ bewiesen. Gleich in der ersten Woche nach Veröffentlichung schoss sein  Longplay-Zweitling als höchster Neueinstieg auf den 3. Platz der Album-Charts und versetzte Fans wie Kritiker gleichermaßen in einen buchstäblichen Zucker-Rausch. Und nicht nur das: Zusätzlich ist er mit seinem Debütalbum „Na und?!“ zeitgleich zum 100. Mal in den offiziellen Deutschen Charts gelistet.

Damit hat der Berliner Sänger in Rekordzeit vollbracht, was bisher kaum einem anderen deutschen Künstler gelungen ist: In weniger als zwei Jahren hat sich Ben Zucker zu einem der erfolgreichsten männlichen Solo-Acts in der deutschsprachigen Musik entwickelt. Nun koppelt er die nächste Single aus seinem aktuellen Album „Wer sagt das?!“ aus.

Mit dem eingängig-treibenden „Wir lieben uns wieder“ veröffentlicht Ben Zucker einen kraftvollen, sofort ins Ohr gehenden Power-Rock-Song, der sicherlich schon bald als neue Live-Hymne von zehntausenden Fans während seiner euphorisch gefeierten Stadionkonzerte mitgesungen werden wird. Der bittersüße Ohrwurm, in dem Ben persönliche Erlebnisse während einer Beziehung verarbeitet berichtet von Fehlern, von tiefer Reue – und natürlich auch vom Verzeihen.

Quelle: instagram.com

Das Streben nach Glück

„Ich möchte das Publikum bewegen“, so Ben Zucker. „Das gelingt nur, wenn man schonungslos ehrlich ist. Wer sagt, dass man sich nach einer Trennung nicht wieder zusammenraufen und ein zweites Mal glücklich werden kann? Alle meine Stücke spiegeln meine persönlichen Erfahrungen wider. Die schönen, aber auch die weniger schönen. Jede Textzeile beinhaltet etwas Autobiographisches und erzählt aus meinem Leben. Ich stehe zu dem, was und wer ich bin. Das alles gehört zu mir. Und ich freue mich, meine Hörer daran teilhaben zu lassen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren