Mittwoch, 25. Juli 2018 23:06 Uhr

Benny Blanco: Der Hitschreiber der Superstars jetzt erst mit seinem Debüt

Es ist schwer bei „Eastside“ von einer Debütsingle zu sprechen, was sie tatsächlich ist, aber Benny Blanco zählt seit 2007 zu den talentiertesten und zudem höchst erfolgreichen Songwritern und Produzenten unser Generation.

Benny Blanco: Der Hitschreiber der Superstars jetzt erst mit seinem Debüt

Foto: Universal Music

Und falls das noch keine wusste: Das Who-ist-Who der Pop-Welt verdankt ihm immerhin Hits und Songs: Katy Perry, Maroon 5, Rihanna, Bruno Mars, Jessie J, OneRepublic, Lana Del Rey, Britney Spears, Justin Bieber, Kesha, Flo Rida, Pitbull, Wiz Khalifa sind nur ein Teil der langen Liste.

Jetzt erst gibt Mr. Benny Blanco sein Solodebüt und legt „Eastside“ vor.

Für den Song holte er sich die wundervolle Halsey und den grandiosen Khalid ins Studio. Im Videoclip, inszeniert von US-Regisseur Jake Schreier (‚Margo’s Spuren‘), lernen wir die ersten Lebens-Stationen von Benny Blanco, aber auch von Halsey kennen.

Mit einem Augenzwinkern und viel Witz hinterlässt Benny Blanco einen entspannt-lässigen Eindruck. Man merkt auch an seinen Instagram-Postings, der Spotlight bleibt für ihn eine merkwürdige Angelegenheit. Herrlich unaufgeregt legt Blanco einen perfekten Sommer-Track vor. Wir sehen uns an der „Eastside“.

Benny Blanco: Der Hitschreiber der Superstars jetzt erst mit seinem Debüt

Foto: Universal Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren