Mittwoch, 15. Januar 2020 08:06 Uhr

Bestätigt: Billie Eilish singt den neuen Bond-Song

Billie Eilish und Finneas O Connel. Foto: imago images / UPI Photo

US-Shootingstar Billie Eilish wird den Bond-Song singen. Seit Tagen wurde unter den Fans und in einigen Foren gemunkelt, doch nun ist es endlich offiziell: Die 18-Jährige wird den Song zum 25. 007-Film singen.

Geschrieben hat sie den Track für ‚Keine Zeit zu sterben‘ gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Finneas O’Connell und mit diesem Job stellt sie offiziell einen Rekord auf. Sie wird die jüngste Künstlerin sein, die je einen Bond-Song gesungen hat. Begeistert erklärt die Musikerin ihren Fans: „Es fühlt sich auf jede Art und Weise so verrückt an, ein Teil dieses Ganzen zu sein. Den Song singen zu dürfen für einen Film, der ein Teil einer so legendären Serie ist, ist eine riesige Ehre. ‚James Bond‘ ist das coolste Franchise, das je existiert hat.“ Sie fügte hinzu: „Ich stehe noch unter Schock.“

Ein Traum wird wahr

Tatsächlich hätten Billie und ihr Bruder wohl schon als Kinder davon geträumt, eines Tages einmal einen Bond-Song zu kreieren. Auch auf dem offiziellen Twitter-Account der ‚James Bond‘-Serie wurde ein Statement zu dem neuen Song veröffentlicht: „Der Titel-Song zu ‚Keine Zeit zu sterben‘ wird von Billie Eilish gesungen werden. Billie hat den Song mit ihrem Bruder Finneas geschrieben und ist die jüngste Künstlerin in der Geschichte, die je einen ‚James Bond‘-Titel-Song geschrieben und aufgenommen hat.“ Der Titel des Liedes ist aber noch nicht bekannt.

Das könnte Euch auch interessieren