Freitag, 30. August 2019 14:29 Uhr

Beyoncé arbeitet schon am „Sommerhit 2020“

Foto: imago images / MediaPunch

Beyoncé soll demnächst mit dem spanischen Star Rosalia zusammenarbeiten. Die ‚Halo‘-Musikerin ist ein großer Fan der Zweitplatzierten des BBC Music Sound Of 2019 und die Stars sollen Ende des Jahres gemeinsam Musik aufnehmen, um „den Sommerhit von 2020“ aufzunehmen.

Beyoncé hat bereits mit dem kolumbianischen Reggaeton-Star J Balvin auf ‚Mi Gente‘ von 2017 zusammengearbeitet. Ein Insider verriet der ‚Bizarre‘-Kolumne der ‚The Sun‘-Zeitung: „Es ist eine Weile her, dass Beyoncé einen wirklich großen Hit hatte, aber sie ist ein großer Fan von Rosalia und glaubt daran, dass sie den Sommerhit 2020 aufnehmen können.”

Auch Bebe Rexha ist interessiert

In diesem Jahr erschien Beyoncés ‚The Lion King: The Gift‘-Album, das im Juli veröffentlicht wurde und ihr ‚Homecoming: The Live Album‘ kam im April heraus. Das letzte Album der 37-jährigen Musikerin war ‚Lemonade‘ von 2016. Die ‚Drunk in Love‘-Interpretin ist jedoch nicht die einzige, die mit Rosalia kollaborieren möchte.

Quelle: instagram.com

Bebe Rexha soll der 25-jährigen spanischen Sängerin einen Song gesendet haben, damit diese ihre Stimme hinzufügen konnte. Die ‚I’m A Mess‘-Sängerin verriet in einem Interview im Rahmen des Spotify Podcast ‚David’s Out For A Good Time‘: „Rosalía, ich bin besessen von ihr, ich finde, dass sie ein Superstar ist.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren