Samstag, 22. Dezember 2018 12:36 Uhr

Beyoncé: Businesslook und Album-Fake-News

Superstar Beyoncé zeigt sich auf Instagram betont businessmäßig und aufgeräumt, nachdem sie erst gestern Opfer von Album-Leaks geworden war.

Beyoncé: Businesslook und Album-Fake-News

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Am gestrigen Freitag (21. Dezember) waren zwei vermeintliche Beyoncé-Alben bei großen Streaming-Anbietern aufgetaucht. Dabei handelte es sich offenbar um illegal ins Netz gestellte Musik des Superstars.

Quelle: instagram.com

Beyoncé wiederum kontrastiert die Aufregung um die Fake-Alben mit neuen Bildern, auf denen sie im kühl-eleganten, aber aufreizendem Business-Look zu sehen ist. Zu einem dunkelbraunen Blazer trug sie einen kurzen Rock sowie eine kleine, senfgelbe Handtasche.

Quelle: instagram.com

Aufregung um illegale Uploads

Die Hoffnungen vieler Fans, dass Beyoncé tatsächlich neue Musik veröffentlicht haben könnte, hatten sich bereits im Laufe des gestrigen Tages zerschlagen. Bei den zwei neuen Alben mit den Titeln „Back Up, Rewind“ und „Have Your Way“ handelte es sich um illegale Uploads, die allerdings nur ältere oder zuvor schon aufgenommene Songs enthielten.

Es wäre auch ein erstaunlicher Release gewesen: Schließlich hatte Beyoncé erst im Juni 2018 ein Album mit Jay-Z rausgebracht, außerdem ist sie 2017 Mutter von Zwillingen geworden. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren