Freitag, 7. Juni 2019 22:05 Uhr

Beyoncé: Kollabo mit Craig David?

Craig David wünscht sich eine Kollaboration mit Beyoncé. Der Sänger schon immer ein riesiger Fan der früheren Destiny’s Child-Sängerin. Als er in der australischen Show ‚Today‘ gefragt wurde, mit welchem Künstler er gerne zusammenarbeiten würde, musste der Star nicht lange überlegen.

Beyoncé: Kollabo mit Craig David?

Foto: WENN

„Ich würde immer noch Beyoncé sagen! Es wäre unglaublich, weil ich damit aufgewachsen bin, sie zu sehen. Von Destiny’s Child und dem, was sie als Gruppe repräsentiert haben, zu ihrem Ausstieg und ihrer Solo-Karriere, bis hin zu ihrer Entwicklung als Queen of Popmusik“, schwärmt der Brite. Gerade brachte der ‚Walking Away‘-Sänger seinen neuen Track ‚When You Know What Love Is‘ heraus, was sein erstes musikalisches Lebenszeichen im Jahr 2019 darstellte. In einem Statement gestand er, dass es sich „unglaublich“ anfühle, sein neues Projekt mit der Welt zu teilen.

„Ich kann es nicht erwarten, dass alle den Song hören werden. Dieser Track kam so natürlich zustande und es geht darin nur um diesen ganz ursprünglichen, unleugbaren Funken, den man spürt, wenn sich etwas einfach richtig anfühlt. Es geht darum, an diesem Gefühl festhalten zu wollen und zu sehen, wie es sich entwickeln kann“, freute sich Craig David.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren