Montag, 6. Januar 2020 11:49 Uhr

Beyoncé schmuggelt Champagner zu den Golden Globes

imago images / Picturelux

Am Sonntag fanden die glamourösen 77. Golden Globe Awards in Los Angeles statt, bei dem Stars sich ordentlich verwöhnen lassen können. Viele Stars nutzen diesen Abend, um es richtig krachen zu lassen! Doch zwei konnten es kaum erwarten und brachten kurzerhand ihren eigenen Vorrat an Alkohol – Beyoncé und Jay-Z!

Das Traumpaar der Musikindustrie, Beyoncé Knowles (38) und Jay-Z (50), brachten ihre eigene Party zu den Golden Globes. Es hatte schon keiner mehr mit den Megastars gerechnet, doch die Herrschaften kamen durch den Hintereingang zur Zeremonie und überraschten alle. Dabei schmuggelten beide gleich noch zwei Flaschen ihre Lieblingschampagners mit ein.

Quelle: instagram.com

Bodyguard mit Schampus

Während der Verleihung des „Carroll Burnett Awards“, der an Ellen DeGeneres ging, nahm ein Gast ein Foto auf, auf dem man Beyoncé in ihrem schwarz- goldenen Kleid neben ihrem Gatten in schwarzem Anzug stehend sehen konnte. Die beiden warteten bis zum Ende der Rede bis sie sich hinsetzten. Rechts daneben stand ein Bodyguard, der zwei goldene Flaschen der Marke „Armand de Brignac Champagne“ (die Flasche um die 270 Euro) in einer Hand hielt. Bei der Veranstaltung wurde jedoch ausschließlich das Sponsorgetränk „Moët & Chandon“ ausgeschenkt. Normalerweise war es untersagt den eigenen Alkohol mitzubringen, aber bei der „Flawless“ – Sängerin musste der Veranstalter wohl ein Auge zudrücken.

Quelle: twitter.com

Nicht das erste Mal

Der Champagner wird seit Jahren von den beiden bevorzugt. In einem Video zu Jay-Z’s „Show Me What You Got“ (2006) trank er schon aus der teuren, goldenen Flasche. Seine Frau füllte sogar eine ganze Badewanne mit dem sprudelnden Schampus im Clip zu „Feeling Myself“ aus dem Jahr 2016. Scheinbar geht bei dem Paar nichts ohne diesen Champagner! Oder lassen sich die beiden diese Schleichwerbung teuer bezahlen?

Jay-Z wurde erst im Juni 2019 zum ersten Rap-Milliardär.

Fans auf Twitter flippten geradezu aus, als plötzlich das Paar in der Menge zusehen war. Sie war sofort auf der Trending Liste des Sozialen Netzwerkes.

Die Sängerin war übrigens für ihr Titellied „Spirit“ zu dem Film „König der Löwen“ nominiert. Das ist insgesamt ihre vierte Nominierung, nachdem sie schon für Songs aus dem Streifen „Cadillac Records“ und „Dreamgirls“ auserwählt wurde. In der Kategorie „Bester Song“ verlor der Song jedoch gegen „I’m Gonna Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman„.

Das könnte Euch auch interessieren