Donnerstag, 17. Januar 2019 20:39 Uhr

Bhad Bhabie: Das gemeinste Mädchen im Netz landet fetten Werbedeal

Danielle Bregoli ist vor allem für eines berühmt: Ihre unverschämte Art. Mit nur einem TV-Auftritt, der an Denkwürdigkeit kaum zu überbieten ist, schlug sie weltweit wie eine Bombe ein und konnte damit sogar den Grundstein für eine vielversprechende Karriere legen.

Bhad Bhabie: Das gemeinste Mädchen im Netz landet fetten Werbedeal

Foto: FayesVision/WENN.com

Danielle scheint der beste Beweis dafür zu sein, dass es sich lohnen kann im Fernsehen herumzupöbeln, denn genau so wurde sie über Nacht zum Star:  Danielle ist eine 15 Jährige, die durch ihre asoziale Art und ihr aggressives Verhalten in der US-Talkshow „Dr. Phil“ zum Internetphänomen wurde. Ihr Satz „Catch Me Outside How Bout Dat?!“ ist seitdem legendär.

Sie warf einen Drink nach Iggy Azalea

Beflügelt von der ganzen Aufmerksamkeit rappt sie nun als Bhad Bhabi und pöbelte munter weiter – vor allem im Netz – schon gegen mehrere Promis wie Kim Kardashian, Nicki Minaj oder auch Eminem. Ende letzten Jahres landete sie in der Presse nachdem sie Rapperin Iggy Azalea bei einem Fashionevent angriff und einen Drink nach ihr warf.

Quelle: instagram.com

Dieses Verhalten scheint sich jetzt auszuzahlen, denn jetzt hat Danielle einen fetten Werbedeal mit einer Make-Up-Marke eingefahren. Laut dem Nachrichtenportal „TMZ“ soll sie für die Bewerbung  von Beautyprodukten für ein halbes Jahr knackige 900.000 US-Dollar bekommen. Dazu kommen dann angeblich noch Prozente aus den Verkäufen und auch noch die Option den Vertrag auf drei Jahre zu verlängern. Sollte alles gut laufen, steht auch eine eigene Beautylinie für die junge Dame im Raum. #LäuftBeiIhr

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren