Mittwoch, 28. August 2019 07:38 Uhr

Billy Ray Cyrus immer noch überwältigt von „Old Town Road“-Erfolg

Foto: imago images / PA Images

Billy Ray Cyrus findet, dass der Erfolg von ‚Old Town Road‘ verrückt war. Die 58-jährige Musiklegende arbeitete mit Lil Nas X für einen Remix des Hits zusammen, der als Gegenschlag veröffentlicht wurde, nachdem der originale Track, ohne die Stimme von Billy, aus den Billboards Hot Country-Charts genommen wurde.

Der Song hätte nicht genug Elemente aus dem Bereich Country-Musik gehabt. Seitdem der Song mit Billy Ray Cyrus aufgenommen wurde, ist das Lied ein weltweiter Hit und blieb auf dem ersten Platz der Billboard Hot 100 Charts für einen Rekord von 19 Wochen. Der ‚Achy Breaky Heart‘-Interpret meinte, dass er es nicht glauben könne, wie erfolgreich der Song war und lobte den 20-jährigen Nas für seine „elektrische“ Persönlichkeit.

In einem Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ bei den MTV VMAs am Montag (26. August) erklärte er: „Heute Abend ist es eine Feier, mit den Fans hier zu sein, die Fans haben den Song möglich gemacht.“ ‚Old Town Road‘ wurde oft neu gemixt, inklusive einer Version namens ‚Seoul Town Road‘, auf der der BTS-Rapper RM zu hören ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren