Dienstag, 21. Januar 2020 08:12 Uhr

Black Eyed Peas versuchen’s nochmal

imago images / Pacific Press Agency

Black Eyed Peas wollen einen Neustart wagen. Die amerikanischen Hip-Hopper haben sich erst kürzlich mit dem Song ‚Ritmo‘ für den Soundtrack zu ‚Bad Boys For Life‘ zurückgemeldet.

Doch im Interview mit dem ‘Daily Star’ kündigte Frontmann Will.i.am jetzt an, dass sich die Band neu erfinden will: „Es ist eine neue Ära. Wir erneuern die Marke, so dass wir viele verschiedene Perspektiven und Veröffentlichungen unserer Kunst haben können, um den Menschen verschiedene Musik zu bieten, damit sie ein farbenfrohes Leben leben können.“

„Wir wollen weitermachen“

Und weiter erklärt der Rapper: „1998 haben wir die Dekade mit unserem ersten Album [‚Behind the Front‘] beendet. Zehn Jahre später wurde ‚I Gotta Feeling‘ der größte Song dieser Dekade. Wir haben die Zehner Jahre mit ‘Ritmo‘ beendet, der der größte Song in der Latino-Welt wurde. 2020 starten wir ein neues Jahrzehnt frisch mit verrückter Energie, großartigen Schwingungen und Aufregung.“ Schon Ende 2019 hatte der Amerikaner im Interview mit ‘Entertainment Tonight’ verraten: „Wir lieben es, Musik zu machen. (…) Wir wollen einfach mit dem weitermachen, was wir angefangen haben. Wir arbeiten an diesem neuen ‚Black Eyed Peas‘-Projekt, was 2020 herauskommen wird.“

Das könnte Euch auch interessieren