26.06.2020 10:06 Uhr

Blümchens Hit „Herz an Herz“ ist im Jahr 2020 angekommen

Blümchen alias Jasmin Wagner hat mit Phil The Beat ihren unvergessenen Hit „Herz an Herz“ aus dem Jahr 1995 ins Jahr 2020 gebeamt und ihm als „Heart To Heart“ eine neue Produzentennote verpassen lassen.

Warner Music

Der deutsche Produzent Phil The Beat kam zu seinem Namen, weil er schon immer ein besonderes Gespür dafür hatte „den Beat zu fühlen“. Bekannte Künstler wie Akon, Flo Rida, Shawn Desman, Mark Forster, Mike Singer oder Mandy Capristo, für die der Producer mit dem charakteristischen roten Bart bereits produzierte, werden dies bestätigen.

Blümchens Hit "Herz an Herz" ist im Jahr 2020 angekommen

Warner Music

Auf einer Party kennengelernt

Die Verbindung zwischen Phil The Beat und Jasmin Wagner ist keine zufällige: die beiden lernten sich vor anderthalb Jahren auf einer Aftershow-Party kennen. „Danach haben wir uns getroffen um über musikalische Projekte zu sprechen und es hat direkt Klick gemacht“, berichtet Phil. Da er mit der Musik der 90er-Jahre aufwuchs, kam er irgendwann auf die Idee: wieso nicht mit Jasmins Segen „Herz an Herz“ neu aufnehmen? „Ich fand den Song schon mega als ich jung war und verbinde damit viele tolle Momente in meinem Leben“, so Phil.

„Ich habe immer das Gefühl, in einer besonderen Zeit zu sein, wenn ich die Musik höre. Ein bisschen wie Magie“.

25 Jahre später

Genau diese Magie versprüht auch seine neue Version, die das Beste aus beiden Welten vereint: Phils Gespür für melancholische, düstere und energiegeladene Beats und Blümchens Hit, der 25 Jahre später nichts von seiner Strahlkraft eingebüßt hat. Das gilt auch für Jasmin Wagner selbst, die es sich nicht nehmen ließ, im offiziellen Video zum Song selbst mitzuspielen. „Sie ist einfach eine unglaublich nette, tolle Persönlichkeit. Sie strotzt nur so vor Energie und zieht alles durch, was sie sich vornimmt. Das finde ich sehr inspirierend und imposant“, schwärmt Phil über Wagner, mit der ihn inzwischen eine gute Freundschaft verbindet.

Mit „Heart To Heart“ feiert Phil The Beat seinen Einstand als Lead-Artist, zugleich ist der Song sein Debüt bei Warner Music. In den sozialen Medien hat der Kölner bereits eine beeindruckende Fangemeinde, u.a. 79k Instagram-Follower und 42k Follower bei TikTok. Das könnte sich schnell ändern.