19.11.2014 13:15 Uhr

Bob Geldof plant „Band Aid“-Versionen mit Ed Sheeran und Sam Smith

Bob Geldof möchte jeweils eine Solo-Single von Ed Sheerans und Sam Smiths Versionen von ‚Do They Know It’s Christmas Time?‘ herausbringen. Die beiden Sänger sind Teil des ‚Band Aid 30‘-Projekts, das Geld für die Ebola-Opfer in Westafrika sammelt. Sie haben gemeinsam mit Stars wie ‚U2‘-Sänger Bono, Rita Ora, One Direction und ‚Coldplay‘-Frontmann Chris Martin den Weihnachtshit von 1984 neu aufgenommen.

Am Montag wurden der Song und das Video veröffentlicht. Geldof, der das Projekt ‚Band Aid‘ bereits vor 30 Jahren ins Leben rief und mit der ersten Version von ‚Do They Know It’s Christmas Time?‘ Geld für die Opfer der Hungerkatastrophe in Äthiopien sammelte, war begeistert von einigen Darbietungen der diesjährigen Musiker: „Es gibt individuelle Versionen von dem Lied. Ich war erstaunt von den Stimmen. Bei Sams Version und bei Eds Version denkst du einfach nur, ‚Wow‘. Sie haben es einfach auf so eine andere Art und Weise gemacht, als ich es im Kopf hatte.“

Mehr zum Thema: Band Aid 30 stürmt europaweit die digitalen Hitlisten

Auch die Interpretation des Songs von Sinead O’Connor beschrieb er im Interview mit dem britischen Radiosender ‚Capital FM‘ als sehr leidenschaftlich. Die Versionen von Sheeran und Smith als einzelne Songs herauszubringen, wäre technisch gesehen auch kein Problem. Alle Stars haben nämlich den kompletten Track einzeln eingesungen, bevor er zusammengemischt wurde.

Foto: WENN.com