Donnerstag, 18. Januar 2018 12:41 Uhr

Bon Jovi: Einladung an die Ex-Bandmitglieder

Bon Jovi haben die ehemaligen Bandmitglieder Richie Sambora und Alec John Such eingeladen, mit ihnen auf der ‚Rock and Roll Hall of Fame‘-Zeremonie aufzutreten.

Bon Jovi: Einladung an die Ex-Bandmitglieder

Sieht immer mehr aus wie Bill Clinton. Foto: Rob Rich/WENN.com

Die ‚Always‘-Band wird dieses Jahr im April in Cleveland in die prestigeträchtige ‚Hall of Fame‘ aufgenommen. Auf der feierlichen Zeremonie dürfen die Musiker zudem ihre Songs auf der Bühne zum Besten geben. Das möchte die Band rund um Frontmann Jon Bon Jovi jedoch nicht alleine machen – es wurden extra die ehemaligen Mitglieder Sambora und Such eingeladen, um an dem Event teilzuhaben.

„Wir werden eine große Party feiern“

Der Frontmann verriet im Interview mit ‚Extra‘: „Jedes Kind, das einmal einen Tennisschläger oder Besen als Gitarre verwendet hat, träumt doch davon, in einer Band zu spielen. Einer in einer Milliarde davon kommt in die ‚Rock and Roll Hall of Fame‘. Wir werden eine große Party feiern. [Richie und Alec] sind eingeladen, mit uns auf der Bühne zu stehen und aufzutreten.“

Der Musiker kann die gewaltige Ehre, die der Band damit zu Teil wird, immer noch nicht richtig fassen. In einem TV-Interview in der ‚Late Show with Stephen Colbert‘ zeigte sich Bon Jovi begeistert: „Wir wurden ein paar Mal übersehen und es ist eine große Ehre, nun in das Gebäude aufgenommen zu werden, in dem bereits die Größten der Größten vertreten sind wie beispielsweise Elvis, die Beatles oder die Stones. Alleine die Idee, dass deine Musik von mehreren Generationen gekannt wird, ist ein tolles Gefühl.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren