Montag, 26. Februar 2018 13:01 Uhr

Bon Jovi: Wiedervereinigung inklusive Richie Sambora

Bon Jovi wollen mit allen Original-Bandmitgliedern bei der Einführung in die Rock and Roll Hall of Fame erscheinen. Die Rock-Ikonen wollen bei der Zeremonie am 14. April in Cleveland einige Songs präsentieren und jetzt wurde bekannt, dass sie in ihrer Originalbesetzung inklusive Alec John Such und Richie Sambora bei der Sause auftreten wollen.

Bon Jovi: Wiedervereinigung inklusive Richie Sambora

Jon Bon Jovi. Foto: C.M. Wiggins/WENN.com

Alec hatte die Band in 1993 verlassen, gefolgt von Richie in 2013. Die beiden wollen aber für den besonderen Anlass zu ihren ehemaligen Bandkollegen Jon Bon Jovi, Schlagzeuger Tico Torres und Keyboarder David Bryan zurückkehren, um das Erreichte zu feiern. Tico äußerte sich gegenüber ‚Billboard‘ zur Reunion: „Mit Alec am Telefon zu sprechen, war wunderbar. Wir haben diese Reise als Band zu bestimmten Zeiten gemeinsam gemacht und ich denke, es ist wunderbar, dass wir das noch einmal wiederaufleben lassen können – nicht nur für uns, sondern die Fans. Ich glaube, wenn man als alte Freunde wieder aufeinandertrifft, dann kommen dabei immer tiefe Gefühle zum Tragen.“

Mit Lieblingssneakern auf Tour

Frontmann Jon Bon Jovi hatte kürzlich verraten, dass er nicht ohne seine Lieblingssneaker auf Tour gehen kann. Der 55-Jährige macht sich gerade für eine Tour durch 30 US-amerikanische Städte bereit. Er achte außerdem darauf, dass er sich gut ernähre, wenn er unterwegs sei.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren