Montag, 30. April 2018 10:37 Uhr

Briten-Sensation Anne-Marie outet sich

Foto: Warner Music

Anne-Marie outet sich. Die ‘Ciao Adios‘-Hitmacherin verriet, dass sie sich sowohl zu Männern als auch zu Frauen hingezogen fühlt. Sie hatte aber nie das Bedürfnis, sich gegenüber der Welt zu outen, weil sie nicht abgestempelt werden wollte.

Briten-Sensation Anne-Marie outet sich

Foto: Warner Music

Gegenüber ‘The Line of Best Fit‘ erklärte sie: „Ich habe mich nie nur zu Männern hingezogen gefühlt. Ich habe mich nie nur zu Frauen hingezogen gefühlt. Ich hatte nie das Gefühl, jemandem erzählen zu müssen, dass ich bisexuell bin. Es fühlt sich nicht so an, als ob ich es wäre. Es ist einfach so, dass ich mich zu jemandem hingezogen fühle, den ich mag. Ich glaube ehrlich gesagt, dass das jedem so geht.“

Die 27-jährige Sängerin wurde mit ihrer Single ‘Rockabye‘ mit Clean Bandit bekannt.

„Es macht mir ziemlich Angst“

Seitdem kennt man sie dafür, dass sie ihren Herzschmerz in ihren Liedern verarbeitet, auch wenn dies manchmal für sie sehr beängstigend sei: „Es macht mir ziemlich Angst, jedem meine persönlichen Geschichten zu erzählen, aber gleichzeitig fühlt es sich so an, als würde ich ein bisschen Dampf ablassen können. Ich liebe es außerdem, Leuten zu helfen, die in derselben Situation sind. Wenn sie also durch eine schwere Zeit gehen, kann es sein, dass sie sich entkräftet fühlen. Ich schreibe meine Songs, als ob die Starke wäre. Also hoffentlich fühlen sie sich dann gut, nachdem sie [meine Lieder] angehört haben.“

Briten-Sensation Anne-Marie outet sich

Foto: Warner Music

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren