Mittwoch, 13. Juli 2011 12:14 Uhr

Britney Spears: Kollaboration mit Bollywood-Playback-Star Sonu Nigam

Los Angeles. Schon bei ihrer letzten Single ‚Till the World Ends’ ließ Britney Spears den Song nochmals neu als Remix Version mit Kesha und Nicki Minaj aufnehmen. Für ihren neuen Song ‚I Wanna Go’ hat sich die Sängerin auch bereits nach einem Duett-Partner umgeschaut.

Diesmal wagt sich die 29-Jährige an den indischen Popstar Sonu Nigam (37). Dieser ist in seiner Heimat ein gefragter „Playback-Sänger“, der in etlichen Filmen zu hören ist. Dort singt er die Stücke ein und die Schauspieler singen dann lippensynchron auf seinen Gesang (siehe Video unten). Für seine Arbeit wurde er bereits etliche Male in Indien ausgezeichnet, z.B. mit dem ‚Bollywood Movie Award’.

Gegenüber ‚Desi Hits’ verriet Britney über ihre Zusammenarbeit mit Sonu Nigam: „Es ist so aufregend, dass ich Sonu für den Song ‚I Wann Go’ bekommen habe. Seine Stimme wird ein anderes Feeling in den Song hinein bringen, ich liebe es! Aufgepasst Bollywood – Britney und Sonu kommen!“

Schon vor einigen Jahren veröffentlichte Britney einen indischen Remix auf den Song ‚Me Against the Music’ auf ihrem Album ‚In the Zone’ aus dem Jahr 2003. Das Video zu ‚I Wanna Go’ kursiert schon seit Juni im Internet, die Single erreicht in den USA Platz 22 der Charts.

Fotos: Promo, SonyMusic, Roderick Trestrail

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren