Dienstag, 31. Januar 2012 15:19 Uhr

Britney Spears und Shakira auf dem neuen Album von will.i.am

Los Angeles. Superproducer Will.i.am holte sich für sein neues Album Britney Spears, Alicia Keys und Shakira ins Boot. Der Black Eyed Peas-Rapper arbeitete für die erste Single ‚T.H.E (The Hardest Ever)‘ aus dem neuen Werk bereits mit Mick Jagger und Jennifer Lopez zusammen, verspricht für den Rest der Platte ‚#willpower‘ aber noch mehr prominente Gäste. „Ich habe einen Song mit Alicia Keys – ich, Alicia und Swedish House Mafia“, verrät der Produzent der Black Eyed Peas gegenüber dem Radiosender Capital FM.

„Ich habe auch einen Song mit The Beats, der ziemlich groß ist. Ich und Shakira haben auch versucht, das Material, das wir angefangen haben, zu beenden und ich und Britney sind völlig verrückt. Wir haben auch ein Lied von mir, LMFAO und Eva Simons. Und einen Song von mir und Busta Rhymes und Swizz Beats. Ich habe einen Haufen weiterer Kollaborationen.“

Das Album sende derweil eine positive Nachricht an seine Fans, versichert der Musiker weiter. „Es war alles ein Traum, als ich 15 Jahre alt war – 20 Jahre später habe ich es geschafft, einen Traum von einer Idee zur Wirklichkeit werden zu lassen. ‚#willpower‘ sind erbauliche Songs und Ermutigung für diejenigen, die sie brauchen.“

‚T.H.E (The Hardest Ever)‘ erschien bereits Anfang Januar, das Album wird Gerüchten zufolge Mitte Februar veröffentlicht. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren