Montag, 27. Januar 2020 11:49 Uhr

BTS performen hier gemeinsam mit Lil Nas X

imago images / UPI Photo

BTS ist wohl schon jetzt die bekannteste koreanische Band aller Zeiten. Immerhin haben die Asiaten selbst in Europa eine riesige Fan-Base. Nun schrieb die Boygroup Geschichte, indem sie als erste Musikgruppe ihres Landes bei der Grammy-Verleihung auftrat.

Schon zuvor wurde spekuliert, ob die Künstler am 26. Januar gemeinsam mit Lil Nas X performen werden. Und tatsächlich sorgte das siebenköpfige Ensemble mit dem 20-Jährigen für eines der Highlights am Abend.

Für dieses Musikvideo gab’s einen Grammy

In einer Wohnzimmer-Kulisse lag der US-Rapper dabei zunächst gemütlich mit einer Gitarre auf der Coach und stimmte seinen Song ‚Old Town Road‘ ein. Auf einem Stuhl im Hintergrund hing ein Trikot des wenige Stunden zuvor verstorbenen Kobe Bryant.

Nach dem ersten Refrain trat Lil Nas X durch eine Tür und die südkoreanische Band tauchte auf. Gemeinsam rappten sie den Song zu Ende. Für die gleiche Single sollte der 20-Jährige auch ausgezeichnet werden. Der Musiker erhielt dafür den Grammy für das beste Musikvideo, das auf YouTube bisher mehr als 425 Millionen mal aufgerufen wurde.

Das könnte Euch auch interessieren