Dienstag, 30. Oktober 2018 20:18 Uhr

BTS: Steve Aoki macht’s mit dieser K-Pop-Sensation

Foto: Ultra Records

Was für eine Kollabo! Heute erscheint die neue Single “Waste It On Me” von Steve Aoki (40) featuring BTS, den koreanischen Megastars, die erst letzte Woche zweimal hintereinander in der ausverkauften Mercedes Benz Arena in Berlin auftraten.

BTS: Steve Aoki machts mit diesen K-Poppern

Foto: Ultra Records

Mit Hilfe von Steve Aoki erscheint heute nun der erste rein englischsprachige Track der Band, bevor nächste Woche das langersehnte Album von Steve Aoki erscheint. Bereits 2017 haben die zwei musikalischen Power-Pakete sich zusammengetan. Steve remixte den BTS Hit „Mic-Drop” feat. Desiigner und platzierte sich auf #1 der Billboard World Digital Charts 2017-2018 mit über 7 Mio. Streams auf Spotify. BTS feierten den höchsten Chartentry einer K-Pop Band in den USA und sackten ihre erste US Gold Auszeichnung ein.

Die Sehnsucht lässt sie singen

“Waste It On Me” mit der Boyband Sensation BTS ist auf Steve Aokis neuem Album „Neon Future III“ vertreten. Der Track ist eine Ode an die junge Liebe, die sich der Ruhelosigkeit annimmt, die einem überkommt, wenn man DIE Person gefunden hat, mit der man all seine Zeit unter allen Umständen verbringen möchte. Der Chorus „Waste it on Me“ ist ein Echo der Sehnsucht erfüllt mit der Hoffnung, das die andere Person die tiefen Gefühle erwidert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Steve Aoki (@steveaoki) am

„Ich dreh so durch!“

BTS „Diese bedeutende und innige Kollaboration mit Steve Aoki hat uns sehr glücklich gemacht. Der Song ist so großartig und wir hatten viel Freude daran zu arbeiten. Es ist unser erster Song überhaupt nur in Englisch. Es war erfrischend und erfreulich den Song aufzunehmen. Wir hoffen es ist ein gutes Geschenk an unsere Fans.“ Auch Steve Aoki freut sich wie ein Schneekönig:

Quelle: instagram.com

„Ich dreh so durch diese Kollabo mit einer der aufregendsten und inspirierenden Gruppe von Jungs aufzunehmen, die ich in den letzten Jahren getroffen habe. Eine totale Ehre wieder mit ihnen arbeiten zu dürfen. Ich kann es kaum erwarten, dass meine Fans „Waste It On Me“ zu hören bekommen und auch das dritte Kapitel der Neon Future- Album Serie.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren