Freitag, 30. August 2019 15:07 Uhr

Bushido meldet sich mit neuem Album „CCN4“ zurück

Foto: imago images / Future Image

Um Bushido (40) war es zumindest musikalisch in den letzten acht Monaten sehr ruhig. Stattdessen war er in regelmäßigen Abständen wegen seines öffentlichen Beefs mit seinem früheren Mentor und Kumpel Arafat Abou-Chaker in den Medien.

Nun kündigte Bushido auf Instagram sein neues Album an, dass den Titel „CCN4“ trägt. Der Rapper schreibt: „Lange war es ruhig. Ab sofort könnt ihr CCN4 vorbestellen. Seid ihr auch der Meinung, dass es reicht mit LaLaLa und LeLeLe? Schreibt es in den Kommentaren und verbreitet die frohe Botschaft.“

Quelle: instagram.com

Seitenhieb gegen Capital und Shindy

Und er wäre nicht Bushido, wenn er sich nicht direkt einen kleinen Seitenhieb gegen seinen ehemaligen Schützling Capital Bra erlauben würde. Der verwendet in seinen Songs, z.B. in „Rolex“ die Zeile: „Unsre Welten sind verschieden, parallel (le le le le)“

Anfang des Jahres machte Capital Bra bekannt, dass er sich von Bushido trennen würde. Via Instagram teilte er mit: „Ich bin nicht mehr bei EGJ, da mein Label-Boss intensiv mit der Polizei arbeitet.“

Quelle: instagram.com

Aber auch mit Shindy hatte sich Bushido verworfen, auch er verwendet in seinem Song „EFH“ Zeilen wie: „Siehst du mich glitzern im Sonnenschein, sag le-le-le.“ An wen war der kleine Diss nun gerichtet? Vermutlich gegen beide…

„CCN4“ heißt übrigens „Carlo Cokxxx Nutten 4“ und orientiert sich an den Vorgänger Alben „Carlo Cokxxx Nutten“ 1 bis 3. 2018 veröffentlichte Bushido sein letztes Album „Mythos“, schaffte es damit erneut an die Spitze der Albumcharts. Doch in den letzten Jahren hat sich in der Deutschrap-Szene einiges getan, fast täglich sprießen neue Rapper aus dem Boden und seine ehemaligen Schützlinge Capital Bra und Shindy gehören unangefochten zu den ganz Großen des Business.

Das Album soll erst am 20. Dezember erscheinen, es bleibt abzuwarten, ob sich Bushido nach wie vor behaupten kann!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren