Top News
Dienstag, 12. März 2019 16:18 Uhr

Capital Bra äußert sich zu Dieter-Bohlen-Diss

Foto: Becher/WENN.com / AEDT/WENN.com

Da hat Dieter Bohlen aber etwas angestellt. Er äußerte sich in einem Interview über die aktuelle deutsche Rap-Szene und vor allem einer kam nicht gut dabei weg: Capital Bra.

Capital Bra äußert sich zu Dieter Bohlen-Diss

Foto: Becher/WENN.com / AEDT/WENN.com

Gegenüber der „Bild“-Zeitung sagte Dieter: „Ich glaube nicht, dass in 35 Jahren sich noch jemand um Songs von Capital Bra juckt. Ich finde die Messages der Jungs stark bedenklich. Jeder rappt da über seinen Maybach und am Ende des Tages fahren die mit ihrem Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung. Ich kenn’ keinen Rapper, der einen Maybach hat. Für ein Video leihen die sich ein Auto und dann bringen sie den nach zwei Stunden fein säuberlich zurück.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra) am Mär 10, 2019 um 12:33 PDT

Capital Bra wehrt sich

Das wollte sich Capital Bra natürlich nicht gefallen lassen und schießt via Instagram zurück: „Bratans ich stehe gerade auf, auf einmal sehe ich, Dieter Bohlen macht mit mir Beef. Der sagt ich fahr ein Fahrrad und der sagt, um meine Musik wird sich in 35 Jahren keiner mehr jucken und der sagt, ich wohne in einer 2-Zimmer-Wohnung.“

Quelle: instagram.com

Dann führt er seine Follower durch seine Wohnung und erklärt: „Ich zeig dir jetzt mal meine 2-Zimmer-Wohnung. Ich habe zwei Etagen. Meine unterste Etage sind zwei Zimmer.“

Danach filmt er aus dem Fenster und erklärt: „Da unten steht mein Fahrrad, mit 650 PS.“

Er richtet außerdem das Wort nochmals an Dieter Bohlen: „Das mit meiner Musik werden wir noch sehen. Also du nicht mehr, aber ich schon.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren