07.08.2020 15:57 Uhr

Cardi B: Hier ist ihr neues Video mit Kylie Jenner & Co.!

Cardi B is back! Lange mussten Fans auf neue Musik der Rapperin warten, jetzt meldet sie sich mit dem Kracher „WAP (Feat. Megan Thee Stallion)” zurück und hat sich viele bekannte Gesichter für das Video gekrallt.

CardiB/Youtube/KT

Das offizielle Musikvideo wurde unter der Regie von Colin Tilley gedreht und hält Cameos von einem weiblichen All-Star-Cast bereit, darunter Normani, Kylie Jenner, Rosalía, Mulatto, Rubi Rose und Sukihana. Das Video erreiche in den ersten acht Stunden nach Release über 6 Millionen Klicks auf YouTube.

Sexy Video

In dem dazugehören Musikvideo gibt Cardi B mal wieder Vollgas und zeigt sich gewohnt freizügig, frech und frivol. Mal mehr und mal weniger bekleidet geht sie mit Megan Thee Stallion auf Tuchfühlung.

Plötzlich tauch Kylie Jenner in einem hautengen Leoparden-Body und Overknees, läuft einen Gang hinunter und öffnet die Tür zu einem Zimmer, indem Cardi im Spagat auf zwei Stühlen rappt. Der wohl kürzeste und sinnbefreiteste Cameo-Auftritt der Welt.

Cardi B: Hier ist ihr neues Video mit Kylie Jenner & Co.!

Warner Music

Erster Song seit 2019

„WAP” wurde von Ayo & Keyz produziert und ist Cardi Bs erste Veröffentlichung seit ihrer US-Platin-ausgezeichneten Single „Press“ im vergangenen Jahr. Zur Feier des Tages gibt es heute um 18 Uhr ein ganz besonderes Radio-Takeover von Cardi B bei Beats1 New Music Daily.

Cardis unzähmbarer Geist und ihre humorvolle Art haben sie zu einem der ikonischsten Superstars unserer Zeit gemacht – eine bewunderte Entertainerin, gefeierte Schauspielerin und natürlich: weltbekannte Rapperin.

Cardi B: Hier ist ihr neues Video mit Kylie Jenner & Co.!

Warner Music

Mega Erfolg mit Debütalbum

„Invasion of Privacy“ – das im April 2018 noch am Veröffentlichungstag Gold-Status in den USA erlangte, als erstes Album von einer Künstlerin überhaupt – feierte bemerkenswerte Chart-Erfolge und toppte unter anderem die offiziellen Album-Charts in den USA, wo es außerdem Platz 1 in den „Top R&B/Hip-Hop Albums”, „Top Rap Albums” und „Top Digital Albums”-Charts belegte.

Bei den Grammy Awards 2019 wurde das Werk als „Best Rap Album” gekrönt und sicherte Cardi B damit einen Platz in den Geschichtsbüchern als erste Künstlerin, die in der prestigeträchtigen Kategorie gewinnen konnte.

Galerie

Sie setzt sich ein

Neben neuer Musik nutzte Cardi ihre Plattform zuletzt auch, um sich für NY Census zur Wichtigkeit zu äußern, die Volkszählung in der Stadt abzuschließen.

Die Frau kann eben nicht nur ziemlich gut rappen…