Donnerstag, 4. Juli 2019 07:35 Uhr

Carly Rae Jepsen: Darum wird ihr Disco-Album niemals veröffentlicht

Foto: Michael Wright/WENN.com

Carly Rae Jepsen nahm ein Disco-Album auf, das sie wahrscheinlich nicht veröffentlichen wird. Der 33-jährige Star arbeitete an einer Platte mit dezentem Disco-Vibe, nachdem er sich die Musik von ABBA während einer Reise nach Schweden angehört hatte, dem Zuhause der legendären Band.

Carly Rae Jepsen: Darum wird ihr Disco-Album niemals veröffentlicht

Foto: Michael Wright/WENN.com

Die Musikerin erzählt jedoch, dass ihr bisher unveröffentlichtes Album nicht veröffentlicht werden wird. Die Sängerin ist nun selbstbewusster, wenn es darum geht, was für eine Musik sie machen möchte. ‚SF Weekly‘ erzählte sie: „Ich denke, dass ich jetzt weiß, was für Musik ich machen möchte, mit was ich mich wohlfühle und ich habe ein besseres Gespür dafür, was mich inspiriert. Es geht darum, nicht zu sehr zu urteilen und sich darauf zu verlassen, dass sich die Fans mit der Musik identifizieren können. Das ist Freiheit für mich, denke ich.“

Quelle: instagram.com

„Das kann ziemlich beängstigend sein“

Jepsen wolle nun nur noch Material aufnehmen, das sich authentisch anfühlt, anstatt nur das zu machen, was alle anderen gut finden. „Als ich noch jünger war und nach Los Angeles zog, dachte ich eher darüber nach, was Leute gut finden würden, anstatt mich zu fragen, was sich richtig und authentisch für mich anfühlt. Das kann ziemlich beängstigend sein und man muss ganz schön Mut haben, aber ich denke, dass ich immer besser und besser werde.“#

Das könnte Euch auch interessieren