Donnerstag, 19. September 2019 22:57 Uhr

Carolin Niemczyk: Gelingt ihr beim zweiten Anlauf der Durchbruch?

Foto: Universal Music / Daniel Grunenberg

Carolin Niemczyk, auch bekannt als eine Hälfte von Glasperlenspiel, ist aktuell auch mit ihrem Soloprojekt unter dem Künstlernamen CZYK unterwegs. Ende Juni erschien bereits die Debütsingle „Kumpels“ (feat. Moe Phoenix). Diese blieb erfolgstechnisch aber hinter den Erwartungen.

Auch für ihre zweite Single hat sich die 29-Jährige wieder mal einen hochkarätigen Feature-Gast dazugeholt: Deutsch-Rapstar Manuellsen.

Zwischen Pop und HipHop

Das Kürzel CZYK leitet sich aus Carolins Nachnamen Niemczyk ab. Der Name soll für einen einzigartigen Mix aus angesagten Einflüssen aus Urban, Pop und R`n`B stehen. Die Solo-Tracks von CZYK sind in Zusammenarbeit mit der Raperin Kitty Kat entstanden mit der Carolin eine langjährige Freundschaft verbindet.

Inspiriert von ihrer guten Freundin geht sie nun auf ihrem Solo-Tracks ungewöhnliche Urban Pop-Wege, die man in dieser Form sicher nicht von ihr erwartet hätte. Gemeinsam haben beide Musikerinnen einen Sound erschaffen, der innerhalb der deutschsprachigen Poplandschaft absolut einzigartig ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren