Montag, 25. März 2019 13:33 Uhr

Caught in the Act: Eloy raus – zwei Neue rein

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Letzte Woche verkündete Eloy de Jong, dass er Caught in the Act verlassen wird. Somit verbleiben Lee Baxter und Bastiaan Ragas in der Band. Das soll jedoch nicht so bleiben, denn die zwei Bandmitglieder holen sich tatkräftige Verstärkung dazu.

Caught in the Act: Eloy raus - zwei Neue rein

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Eloy de Jong, der im letzten Jahr seine Schlagerkarriere in Angriff genommen hat, möchte sich künftig voll und ganz auf dieses Projekt konzentrieren. Aus diesem Grund fasste er den Entschluss, die Boyband zu verlassen.

Eloy verlässt Band

An Bandauflösung wollen Caught in the Act jedoch nicht denken, schließlich können sie auf eine über 25-jährige Bandgeschichte zurückblicken. Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklären sie: „Wir dachten, das war es für uns. Aber man hatte Lust, mit uns weiterhin zu arbeiten – und wir bekommen sogar zwei neue Mitglieder.“

Quelle: instagram.com

Fans können sich aber erst einmal über eine letzte Show in alter Besetzung freuen. „Die letzte Show mit Eloy haben wir Ende des Monats. Da geben wir nochmal alles!“, so Lee.

Caught in the Act hatten ihre besten Zeiten in den 90er-Jahren. Zwischen 1992 und 1998 landeten sie Hits wie z.B. „Love is everywhere“ oder „Don’t walk away“. 1998 folgte die Trennung, nur um 2015 wieder zueinander zu finden. Jedoch zu dritt, Benjamin Boyce entschied sich gegen ein Comeback.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren