09.01.2020 21:48 Uhr

Charli XCX arbeitet auf Hochtouren an neuem Album

imago images / ZUMA Press

Charli XCX ist wieder ins Aufnahmestudio zurückgekehrt, nachdem sie angekündigt hatte, dass sie dieses Jahr gleich zwei Alben herausbringen wird.

Die ‚Gone‘-Sängerin enthüllte Ende 2019, dass sie an ihrem vierten Studioalbum arbeitet, das der Nachfolger ihrer ‚Charli‘-Platte ist. Die Künstlerin erklärte ihren Fans, dass sie sehr inspiriert sei und 2020 mindestens zwei Alben veröffentlichen werde.

Das letzte Album ging nach hinten los

Die Musikerin twitterte: „Ich denke, dass ich im nächsten Jahr zwei Alben veröffentlichen werde… oder wenigstens im nächsten Jahr 2 Alben machen werde und wenn eines Anfang 2021 erscheint, ist das auch ok. Derzeit bin ich sehr inspiriert.“

Nach den Feiertagen ist die ‚Boom Clap‘-Interpretin nun bereit, ihren Inspirationen Ausdruck zu verleihen. Ein kurzes Posting auf ihrem Account auf Twitter, das mit den 3.4 Millionen Followern der Sängerin geteilt wurde, gab bekannt: „Ich bin zurück im Studio.“ Mit dem dritten Album der Künstlerin, das der Nachfolger von ‚Sucker‘ von 2014 war, war es nicht besonders gut gelaufen, da die Platte im Jahr 2017 online geleakt wurde. Die Musikerin musste ihre Songs deshalb erneut schreiben. Der britische Star hatte vor kurzem verraten, dass sie das Leak ihres Albums schwer mitgenommen hatte.