Charli XCX: Ist sie von Ed Sheeran besessen?

Charli XCX: Ist sie von Ed Sheeran besessen?
Charli XCX: Ist sie von Ed Sheeran besessen?

Fotos: Mark Surridge & imago images / ZUMA Press

06.10.2019 11:52 Uhr

Charli XCX holte sich Inspiration von Ed Sheeran. Die 27-jährige Sängerin ließ sich von dem Chartstürmer inspirieren, während sie an ihrem neuesten Album ‚Charli‘ arbeitete, das im September auf den Markt kam.

Im Interview mit dem ‚Vogue‘-Magazin erklärte sie: „Die Art und Weise, wie wir ‚Official‘ schrieben, war so: ‚Lasst uns versuchen, einen perfekt konstruierten Pop-Song zu machen.“

„Was würde Ed Sheeran sagen?“

Sie beschreibt weiter: „‚ Wir […] saßen zusammen und sagten, ‚Wir müssen dieses Wort ändern, damit es sich so anhört wie etwas, das Ed Sheeran sagen würde.‘ Das war es, was wir gesagt haben, ‚Was würde Ed Sheeran sagen?‘ Er ist einfach richtig gut im Schreiben von persönlichen, innigen Liedern. Es ist so, als würde man eine Geheimnis teilen: er ist sehr dialogorientiert in seinen Texten. Das war die Atmosphäre, die wir versucht haben, zu erschaffen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Charli (@charli_xcx) am Okt 4, 2019 um 10:02 PDT

Erst letzten Monat sprach die Künstlerin davon, wie sehr sie von dem Vorfall, als ihre Musik illegal online veröffentlicht und unter den Fans verbreitet wurde, betroffen war:

„Sie dachten sich, sie wollten nur die Musik und würden mir dabei helfen. Ich rede eigentlich nicht wirklich darüber, weil ich so etwas nicht ermutigen möchte, aber wisst ihr, wenn die eigene Arbeit gestohlen wird, dann ist das ziemlich traurig. Es fühlte sich für mich so an, als würde ich es nicht mehr besitzen“, so Charli gegenüber ‚GQ Hype‘.