Dienstag, 17. August 2010 11:03 Uhr

Cher: „Neues Album ist noch im Anfangsstadium“

Los Angeles. 2010 wird das Jahr des Comebacks von Cher. Im November startet ihr neuer Film ‚Burlesque‘ mit Co-Star Christina Aguilera. Derzeit arbeitet sie auch mit Hitproduzentin Diane Warren am neuen Album. Warren gilt seit den achtziger Jahren als die erfolgreichste Popkomponistin Amerikas, schrieb u.a. Aerosmiths‘ „I Don’t Want to Miss a Thing“ und Celine Dions „Because You Loved Me“, sowie auch einer der beiden nigelnagelneuen Cher-Songs in dem Cher- Musical-Film.

Die 64-jährige Diva erklärte gegenüber ‚Entertainment Weekly‘, die Fans sollten allerdings nicht erwarten, dass sie mit der gleichen Discomusik aus dem Album ‚Believe‘ zurückkehre, mit der sie 1998 weltweite Erfolge feierte: „Es ist wirklich nicht wie ‚Believe‘. Es wird mehr … Ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Ich kann es keinem Genre zuordnen. Es sind mehr echte Instrumente, Gitarren und solche Sachen. Ich habe schon ein paar der Songs bekommen und bin dabei sie zu lernen. Alles ist noch im Anfangsstadium.“

Das letzte reguläre Studioalbum ‚Living Proof‘ von Cher erschien 2001. Die elfte und bisher letzte Hitcompilation ‚Cher Gold‘ kam 2005 auf den Markt.

Fotos. Sony Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren