Freitag, 23. März 2018 20:50 Uhr

Chic-Legende Nile Rodgers: Filmreife neue Platte

Nile Rodgers‚ neues Album ist vergleichbar mit einem Film. Die 65-jährige Musiklegende wird demnächst mit seiner Band Chic ein neues Album veröffentlichen. Dabei hatte der Musikproduzent so viel zu sagen, dass er die Platte in zwei Teilen herausbringen wird.

Chic-Legende Nile Rodgers: Filmreife neue Platte

Foto: JRP/WENN

Die Fans müssen allerdings beide Teile hören, um das große Ganze zu verstehen, ist sich der Musiker im Interview mit dem ‚Daily Star‘ sicher: „Ich schaue mir Alben wie Filme an und dieses Album fühlt sich wie ein zweiteiliger Film an. Ich ziehe den Vergleich, dass es wie ‚Kill Bill‘ mit dem ersten und zweiten Teil ist. Beide Teile können einzeln angesehen werden, aber die komplette Geschichte verstehst du nur, wenn du auch den zweiten Film schaust […]. Es sind viele wundervolle Menschen [auf der Platte], aber es ist viel zu konsumieren und dem Hörer gegenüber nicht fair.“

Neue Stimme: Jorja Smith

Der legendäre Musikproduzent nahm das neue Album in den ikonischen Abbey Road Studios in London auf, in denen bereits Musiklegenden wie die Beatles und Pink Floyd an deren Musik arbeiteten. Dabei erhielt Rodgers unter anderem Unterstützung von Craig David, Bruno Mars und JP Cooper.

Besonders beeindruckt war er auch von dem Nachwuchstalent Jorja Smith. Gegenüber BBC betont der Musiker: „Als ich mit Jorja fertig war, haben wir uns so gut verstanden, dass sie mir am nächsten Tag eine Nachricht schickte und fragte ‚Kannst du mir bitte das coole, jazzige Gitarren-Zeug schicken, das du gespielt hast, damit ich mehr Songs daraus machen kann?‘. Es ist toll, dass ich mit vielen verschiedenen Leuten am neuen Chic-Album arbeiten kann – und vieles davon wird auch auf deren Platten zu finden sein!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren