Montag, 23. März 2020 11:56 Uhr

Childish Gambino verwirrt Fans mit neuem Album

imago images / MediaPunch

Donald Glover hat seine neue Platte ‚3.15.20‘ offiziell auf den Markt gebracht. Der Rapper, der auch unter seinem Künstlernamen Childish Gambino bekannt ist – hatte sein viertes Studioalbum eigentlich bereits letzte Woche per Live-Stream veröffentlicht.

Später verschwanden die Songs jedoch ohne Erklärung wieder aus dem Netz, die Verwirrung der Fans war groß. Ob es sich dabei nur um einen ungeplanten Leak handelte, ist nicht bekannt.

Die große Verunsicherung

Nun gibt es ‚3.15.20‘ endlich ganz offiziell bei Spotify und Co. Der ungewöhnliche Albumtitel ist dabei auch für die Songs Programm.

Lediglich zwei der Tracks – ‚Algorhythm‘ und ‚Time‘ – tragen so gewöhnliche Titel, der Rest wurde nach der Zeit benannt, in der sie auf der LP zu hörend sind, wie ‚0.00‘ und ‚12.38‘. Als besonderes Highlight dürfen sich die Fans auf Kollaborationen mit Stars wie Ariana Grande, SZA und 21 Savage freuen.

Zuletzt hatte Glover 2016 ‚Awaken, My Love!‘ herausgebracht. Letztes Jahr räumte der gefragte Künstler bei den Grammys gleich viermal ab. Mit seinem Song ‚This Is America‘ gewann er als erster Rapper in der Musikgeschichte in den Sparten ‚Beste Aufnahme‘ und ‚Bester Song‘, das Lied setzte sich ebenfalls für ‚Bestes Video‘ und ‚Beste Rap/Gesang-Darbietung‘ durch.

Mit ‚3.15.20‘ kann er diese Erfolgsgeschichte nun fortsetzen.

Das könnte Euch auch interessieren