Donnerstag, 30. August 2018 09:00 Uhr

Christina Aguilera: „Ich will etwas vollkommen Unerwartetes“

Christina Aguilera will sich auf ihrer baldigen Tour „neu entdecken“. Die 37-jährige Musikerin verrät, dass sie während der Arbeit an ihrem neuen Album ‚Liberation‘, das im Juni veröffentlicht wurde, bewusst versucht hat, neue Richtungen einzuschlagen.

Christina Aguilera: "Ich will etwas vollkommen Unerwartetes"

Christina Aguilera 2010. Foto: SonyMusic

Christina, die seit einem Jahrzehnt keine Konzerte oder Tour gemacht hat, erklärte ‚Cosmopolitan‘ über den Arbeitsprozess: „Mit diesem Album ziehe ich mich wieder aus und versuche, mich selbst zu finden – einfach die echte Liebe und die Kunst des Prozesses, nicht einfach irgendeine formelartige erzwungene Richtung, in der wir gefangen sind.“ Dabei versucht die ‚Fighter‘-Interpretin auch, mit ihrer Musik auf Tour etwas Unvorhergesehenes zu bringen: „Ich will es einfach umkippen und etwas vollkommen Unerwartetes für eine Pop-Show bringen – eine neue Perspektive, die ich noch nie auf einer Tour hatte – super kreativ, super interessant.“

Christina Aguilera: "Ich will etwas vollkommen Unerwartetes"

Neu? Christina Aguilera 2018. Foto: SonyMusic

Letzte Tour war Ende 2006

Derweil gab Christina aber auch zu, dass es ihr aufgrund ihrer Kids Summer (4) und Max (10) nicht leicht fiel, die Tour zuzusagen. Im Interview erklärt sie ihr Zögern: „Das letzte Mal, als ich auf Tour war, war ich mit meinem Sohn Max schwanger, kurz vor der Geburt. Irgendwann musste ich aus Sicherheitsgründen aufhören. Irgendwann muss man aufhören. Seitdem dachte ich mir ‚Wie machen die Leute das mit Kindern und einer Tour?‘ Aber naja, jetzt muss Mama das machen, wofür sie geboren wurde.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren