Freitag, 8. Januar 2010 11:39 Uhr

Christopher Lee (87) bringt Metal-Album raus

Hollywoodstar Christopher Lee, wurde weltberühmt einst als Graf Dracula und ist mit 87 Jahren nicht mehr der Jüngste, aber dennoch will er ein Album auf den Markt bringen, das es in sich hat. Am 15. März erscheint ‚Charlemagne: By The Sword And The Cross‘ eine sinfonische Metalplatte. Das Album sei zugegeben ein „ziemlich unerwartetes“, verriet der Filmstar. Lee sagte dazu laut ‚Daily Telegraph‚: “Zu meiner Überraschung und meiner merklichen Freude habe ich herausgefunden, dass es da noch eine Facette von mir gibt. Ich glaube, wenn es im März herauskommt, wird es sensationell sein. Es ist für mich faszinierend, in dieser Phase meines Lebens zu sehen, dass Menschen mich als Metal-Sänger betrachten werden.” Das konzeptionelle Album ist übrigens von der Geschichte von Karl dem Großen inspiriert, der im achten und neunten Jahrhundert regierte. Lee ist ein Nachfahre des Eroberers.
Die pompösen Sounds soll der Italiener Marco Sabiu (46) komponieren, der bereits Kylie Minogue und Take That gearbeitet habe.

Christopher Lee brachte bereits 2006 ein Cover-Album amit äußerst bizarren Versionen u.a. von Frank Sinatra auf den Markt.

triage photocall and press conference 071109

Foto: wenn.com, Videos: YouTube