Montag, 25. November 2019 23:10 Uhr

Ciara: Das steckt hinter ihrem neuen Song „Melanin“

imago images / Future Image

Ciara ermutigt ihre Fans auf ihrem neuen Track dazu, sich selbst zu akzeptieren. Die 34-jährige Sängerin veröffentlichte gerade ihre Single ‚Melanin‘, auf dem auch ihre Freundinnen Lupita Nyong’o, Ester Dean, City Girls und La La mitsingen.

Die Botschaft des Tracks liegt dem Star sehr am Herzen. „Ich will, dass meine Fans die wahre Macht fühlen, dich selbst für die Person zu lieben, die du bist. Nicht nur dein inneres, sondern auch dein äußeres Selbst zu akzeptieren, die Einzigartigkeit deiner Hautfarbe und was auch immer das für jemanden bedeutet“, beschreibt Ciara ihre Message.

Eine Herzensangelegenheit

‚Melanin‘ sei wirklich ein Herzensprojekt der Künstlerin. „Sogar ich selbst fühle mich ermächtigt, nachdem ich es anhöre. Ich denke, das Endziel ist einfach, Mädchen auf der ganzen Welt zu inspirieren“, schildert sie.

„Nimm dich selbst als die Person an, die du bist. Liebe die Einzigartigkeit deiner Hautfarbe. Feiere deine Kultur. Es geht wirklich darum, Kultur und Einzigartigkeit zu feiern.“

Quelle: instagram.com

Im Interview mit ‚People‘ schwärmt Ciara über die Zusammenarbeit mit ihrer Freundin Lupita Nyong’o. „Es ist das erste Mal, dass sie auf einer Single zu hören ist. Sie stellt außerdem ihre Kultur vor und es ist einfach so schön, zu hören, wie sie darüber spricht. Ich denke, man bekommt einen besseren Einblick in ihre Weltansicht und wer sie ist“, zeigt sich die Musikerin begeistert.

Das könnte Euch auch interessieren