Montag, 22. Februar 2010 14:59 Uhr

Coldplay: Neues Album kommt „hoffentlich zu Weihnachten“

Coldplay, die britischen Rocker um Chris Martin, haben angedeutet, dass sie ihr fünftes Studioalbum „hoffentlich diese Weihnachten“ auf den Markt bringen wollen. Die Band sei gerade dabei unter größtmöglichsten Sicherheitsvorkehrungen in London neue Songs aufzunehmen. Dabei hieß es doch beim letzten Album, es sei soviel Material aufgenommen worden, dass es für in weitere Platte reichen würde.

„Es gibt nur zwei Personen im ganzen Haus, die wissen, wie Sie die Aufnahmedateien öffnen können,“ verriet Frontmann Chris Martin in einem TV-Interview. „Auch wir wissen nicht, wie das geht. Wir könnten nicht einmal unsere eigene Musik  stehlen. Du müßtest ein Computer-Genie und einen Profi-Einbrecher in das Gebäude bringen, um es herunterzuladen, und dann  zu mischen.“
Die Band arbeitet mit dem legendären Elektro-Produzenten Brian Eno an dem neuen Werk.

Coldplay verkauften von ihrem letzten Album ‚Viva la Vida or Death And All His Friends‘ weltweit über 9 Millionen Exemplare.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren