Donnerstag, 25. Oktober 2018 15:26 Uhr

Comeback: Menowin Fröhlich unterzeichnet Plattenvertrag

Musikalisch war es lange still um Menowin Fröhlich. Das soll sich nun ändern. Der ehemalige „DSDS“-Star hat einen neuen Plattenvertrag unterschreiben.

Comeback: Menowin Fröhlich unterzeichnet Plattenvertrag

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Privat läuft es für Menowin zur Zeit super, mit seiner On-Off-Freundin Senay hat er sich wieder zusammen gerauft und Nachwuchs gab es auch. Söhnchen Djievess-Josue komplettiert das Familienglück und macht den Sänger nun zum fünffachen Vater.

Verlobt sind Menowin und Senay auch und wollen noch in diesem Jahr heiraten, wie er gegenüber der „Bild“-Zeitung berichtet: „„Wir sind verlobt. Nächste Woche gehen wir zum türkischen Konsulat, da meine Partnerin Türkin ist. Wir möchten am 31. Dezember standesamtlich heiraten. Die Familie hat einen großen Saal gemietet für die gesamte Verwandtschaft. Das wird eine richtige Sinti-Party.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Menowin (@menowin_official) am

Er will wieder die Charts stürmen

Aber das private Glück reicht ihm natürlich nicht, er möchte auch wieder musikalisch durchstarten. Nach vielen negativ Schlagzeilen über Knastaufenthalte und Drogenentzüge, will er es endlich wieder durch seine Musik in die Medien schaffen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Menowin (@menowin_official) am

Der erste richtige Schritt ist die Unterzeichnung eines Platten-Deals. Das gab Menowin nun auf Instagram bekannt: „Endlich ist es passiert! Platten Vertrag unterzeichnet!“
Jetzt steht ihm natürlich erst einmal eine Menge Arbeit bevor. Aber mit Sicherheit können wir schon bald neue Songs von Menowin hören.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren