Dienstag, 16. Oktober 2018 17:42 Uhr

Conchita Wurst: Will ihn keiner mehr sehen?

Foto: WENN.com

Autsch! Da wurde ordentlich zusammengestrichen: Zehn von elf Conchita Wurst-Konzerten wurden jetzt abgesagt! Fans und Conchita selbst sind eintäuscht.

Conchita Wurst: Will ihn keiner mehr sehen?

Foto: WENN.com

Es hätte so schön werden können: Vor allem jetzt, wo es so viel Neues bei Conchita gibt, der jetzt übrigens als Mann gesehen werden will. Am Freitag kommt das neue Album „From Vienna With Love“ auf den Markt, welches der Österreicher seinen Fans auf großer Tour vorstellen wollte.

Quelle: instagram.com

Fast alles gestrichen

Das wird jetzt aber alles andere als groß: Der Veranstalter hat nämlich knackige zehn von elf Konzerten abgesagt. Joa, nach Adam Riese bleibt dann nur noch ein einziges Deutschland-Konzert und das wird am 18. November bei den Jazztagen in Dresden sein.

Die Enttäuschung ist groß

Eine halbwegs gute Nachricht gibt es aber trotzdem: Die Österreich-Termine bleiben unverändert. Die Enttäuschung bleibt aber trotzdem groß: „Ich kann euch nicht sagen wie enttäuscht ich bin. Wie traurig ich bin. Wie sehr ich mich drauf gefreut hätte für euch zu spielen.“ Schildert Conchita sichtlich mitgenommen: „Wir haben ordentlich geprobt, wir haben wunderschöne Arrangements. Es ist so ein tolles Programm und das hätten wir auch so wahnsinnig gerne gezeigt.“ Ein genauer Grund für die Absagen wurde bisher noch nicht genannt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren