Freitag, 22. März 2019 18:11 Uhr

Cora Schumacher: Hier ist ihr erster Rap-Song

Foto: Adeezy/ YouTube

Von dieser Seite hat sich Cora Schumacher noch nie gezeigt. In dem Musikvideo von Ado Kojo hat die Blondine einen Gastauftritt, spielt im Video zu „In die Bank“ mit und sogar einen Rap-Part übernommen. Ganz cool posiert die 42-jährige mit einer Waffe, als hätte sie noch nie etwas anderes getan.

Cora Schumacher: Hier ist ihr erster Rap-Song

Foto: Adeezy/ YouTube

Ado Kojo war von Cora Schumacher total begeistert und erklärt gegenüber RTL: „Es war wirklich gut. Für das erste Mal war es krass!“ Cora kann also mächtig stolz auf sich sein, solch ein Lob bekommen zu haben.

Sie hat vorher noch nie gesungen

Die 42-Jährige erzählte dazu: „Also ich habe schon Blut und Wasser geschwitzt, das erste Mal vor einem Mirko. Ich kann definitiv sensationell unter der Dusche singen, aber vor einem Mikro, stand ich in der Tat noch nie. Es kam keine Kritik, es war wohl okay.“

Ob Cora nun Blut geleckt hat und man in Zukunft mehr musikalische Ergüsse von ihr erleben darf, bleibt abzuwarten.

Ado Kojo kennt man übrigens durch eine Zusammenarbeit mit Shirin David, gemeinsam mit der YouTuberin brachte er 2015 die Nummer „Du liebst mich nicht“ heraus, die auf Platz 6 der Charts schoss.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren