Dienstag, 12. Januar 2010 18:00 Uhr

Courtney Love vor musikalischem Comeback: Tour im Februar

Erstmals seit über zehn Jahren will Courtney Love (45) mit ihrer legendären Band ‚Hole‘ wieder auf Tournee gehen und sogar ein neues Album aufnehmen. Die Band löste sich 2002 endgültig auf. Allerdings werden Gitarrist  Eric Erlandson und Bassistin Melissa auf der Maur nicht mehr dabei sein, mit denen sie die Band 1989 als Trio gegründet hatte. Zur neuen Besetzung gehören nun an der Gitarre Gitarre Micko Larvin, am Bass Shawn Saily und an den Drums Stu Fischer.
Erst letzten Sommer führte sie mit ihrem ehemaligen Kumpel Erlandson einen Rechtsstreit über die Rechte am Bandnamen, den Courtney Love jedoch gewonnen hatte.

Die Witwe von Kurt Cobain will schon im Februar in Europa auf Tour gehen mit Stationen in London, Mailand, und Amsterdam.

Love wolle den Bandnamen für ihr kommendes Album „Nobody’s Daughter“ verwenden, obwohl von ihrer aktuellen Gruppe niemand je bei Hole gespielt hat. Auf ihrem Twitter-Blog schrieb sie: „Hole ist meine Band, mein Name und meine Marke“.

Video: YouTube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren