Top News
Samstag, 4. Mai 2019 13:27 Uhr

Darum dankt Dieter Bohlen jetzt dem lieben Gott

Foto: Becher/WENN.com

Dieter Bohlens Karriere war ja bislang sehr ereignisreich. Dass er so viele Jahre auf der Erfolgswelle reiten würde, konnte sich der Pop-Star und DSDS-Juror früher überhaupt nicht vorstellen. Dabei hatte ihm das jemand vorhergesagt.

Darum dankt Dieter Bohlen jetzt dem lieben Gott

Foto: Becher/WENN.com

Der Hamburger Produzent Dieter Bohlen ist im Rückblick auf sein Leben überwältigt vom Erfolg. „Mein ganzes Leben ist wie ein Rausch“, sagte der 65-Jährige jetzt der Münchner „Abendzeitung“. Er habe nie gedacht, dass man 35 Jahre lang Erfolg haben könne. „Eine Hellseherin hat mir das vor 30 Jahren vorhergesagt. Ich dachte, die spinnt, sie hatte aber recht.“

Modern-Talking-Comeback ausgeschlossen

Zu seinem Glück trägt auch bei, dass ein Comeback von seiner Erfolgsband Modern Talking ausgeschlossen sei: Unter keinen Umständen werde er dies tun, weil er keinen Stress mehr, sondern Spaß haben wolle. „Ich bin ein zu 100 Prozent glücklicher Mensch und danke jeden Tag dem lieben Gott, dass ich so ein tolles Leben führen darf.“

Auf Instagram hat Bohlen derzeit über 1,2 Millionen Follower.

1978 begann Bohlen seine Karriere mit deutschen Texten im Popduo „Monza“. Wie toll sich der Meister scheinbar von angesagten Sounds der Zeit inspirieren ließ zeigte schon damals seine Single ‚Ginny‘. Zum Vergleich der Song ‚Oh Carol‘ von der damals äußerst populären britischen Superband ‚Smokie’… (dpa/KT)

Dieter Bohlen: 10 Meilensteine

1978: Gründung des Popduos ‚Monza‘
1980: Start als Solokünstler unter dem Namen „Steve Benson“
1983: Bernd Clüver wird beim ESC mit dem von Bohlen geschriebenen Song „Mit 17“ Dritter
1984: Start des Duos ‚Modern Talking‘
1987: Start mit dem eigenen Projekt ‚Blue System‘
1992: Produzent der russische Europop-Gruppe ‚Elektronnij Malchik‘
2002: Start als Juror bei DSDS (mit Thomas M. Stein, Shona Fraser und Thomas Bug)
2002: Bestseller ‚Nichts als die Wahrheit‘
2006: Animationsfilm ‚Dieter – Der Film‘
2007: Start als Juror bei ‚Das Supertalent‘

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren