Dienstag, 25. September 2018 21:33 Uhr

Darum verschwand Childish Gambino plötzlich von der Bühne

Hollywoodstar Donald Glover alias Childish Gambino hat sich Sonntag Nacht während eines Konzerts in Dallas verletzt.

Darum verschwand Childish Gambino plötzlich von der Bühne

Foto: Derrick Salters/WENN.com

30 Minuten vor dem regulären Ende seines Sets ging der Musiker und Schauspieler plötzlich von der Bühne und kehrte nicht zurück. Zunächst blieb unklar, was geschehen war. Das Publikum war verwirrt, einige Beobachter gingen davon aus, dass Glover sich bei dem Versuch, einen Spagat zu machen, verletzt haben muss. Seine finalen Songs, „Redbone“ and „3005“, konnte er nicht mehr performen. Kurze Zeit später erfolgte die Durchsage, dass das Konzert nicht fortgesetzt werden kann.

Mittlerweile ist klar: Glover hat sich den Fuß gebrochen. Bereits am nächsten Tag trat er jedoch auf einem anderen Festival auf. Dort musste er mit einem Rollstuhl auf die Bühne gebracht werden. Die Verletzung könnte von früheren Belastungen herrühren, die Rede ist von einem Ermüdungsbruch.

Auch in Hollywood erfolgreich

Gambino/ Glover ist ein Tausendsassa und in verschiedenen künstlerischen Bereichen aktiv. Überaus erfolgreich ist er auch als Schauspieler. Für seine Rolle in der Serie „Atlanta“ erhielt er einen Emmy und einen Golden Globe, darüber hinaus spielte er beispielsweise in „Der Marsianer“ (2015), „Spider Man: Homecoming“ (2017) und „Solo: A Star Wars Story“ (2018).

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren