22.01.2014 08:54 Uhr

Dave Grohl soll bei den Grammys singen

Dave Grohl wird ebenso wie Nine Inch Nails und Queens Of The Stone Age bei den Grammys performen.

Laut der Musik-Webseite ‚Spin‘ soll neben den Künstlern auch Fleetwood Macs Lindsey Buckingham auf der Bühne stehen, wenn die begehrten Trophäen am Sonntag (26. Januar) verliehen werden.

Auch Beyoncé und Jay Z werden ihr Duett ‚Drunk in Love‘ zum Besten geben, das einen der Tracks des neuen „visuellen“ Albums der Pop-Sängerin, das sie kürzlich überraschend auf iTunes veröffentlichte, darstellt. Moderator der Zeremonie wird LL Cool J sein, während die Beatles Paul McCartney und Ringo Starr Gerüchten zufolge gemeinsam auf der Bühne stehen werden, nachdem die beiden bereits ein TV-Special in Erinnerung an ihren ersten Auftritt im US-amerikanischen Fernsehen in der ‚Ed Sullivan Show‘ drehten.

Auch Metallica performen das erste Mal seit 23 Jahren bei den Grammys und werden dabei von dem chinesischen Konzert-Pianisten Lang Lang begleitet. Nachwuchs-Sängerin Lorde aus Neuseeland wird einige Songs ihres Debut-Albums präsentieren, während Katy Perry mit ihren allseits bekannten Hits für Unterhaltung sorgt.

Unser Foto zeigt Dave Grohl mit seiner Gattin Jordyn Blum.