Mittwoch, 24. November 2010 13:25 Uhr

David Guetta: Neues Doppel-Album mit Rihanna-Duett „Who’s That Chick“

Köln. Das sensationelle David Guetta-Jahr 2010 geht in die letzte Runde: Am 26. November erscheint „One More Love“, ebenso am selben Tag die brandneue Single „Who’s That Chick“, ein Duett mit dem US-Superstar Rihanna. Welcher Dance- und House-Fan kennt sie nicht, die Singles des Jahres?
„When Love Takes Over“ feat. Kelly Rowland, „Sexy Bitch“ feat. Akon, „Memories“ feat. Kid Cudi und „Gettin‘ Over“ feat. Fergie & Chris Willis – alle aus DEM Album „One Love“, das David Guetta zu einem der erfolgreichsten Künstler des Jahres machte. Allein in Deutschland hat sich das Album seit seiner Veröffentlichung im Sommer 2009 jede Woche in den Top 100 platziert und verkaufte sich in dieser Zeit über 350.000mal!!!

Nun schlägt der charmante Franzose ein zweites Mal zu: Das Erfolgsalbum „One Love“ wird am 26.11. in einer neuen Version unter dem Namen „One More Love“ erscheinen. Als Bonus gibt es ein komplett neues Werk mit 13 Stücken, darunter Kollaborationen mit US-Superstar Rihanna(„Who’s That Chick“), Kelly Rowland („Commander“), Kelis („Acapella“) sowie ein Madonna-Remix („Revolver“).

Für 2011 hat David Guetta übrigens eine weitere Überraschung angekündigt: Sein nächstes Studioalbum wird eher in die Rockrichtung tendieren. Dem englischen ‚Daily Star‘ offenbarte er neulich in einem Interview: „Ich mag Dance-Musik machen, was aber nicht ausschließt, dass mich Bands wie Kings Of Leon oder Coldplay nicht beeinflussen. Für den Sommer 2011 ist ein neuer Guetta-Sound in Planung.“ Davon lassen wir uns gerne überzeugen.

Fakten-Check David Guetta: 3 Millionen verkaufte Alben; 15 Millionen verkaufte Singles; Best International DJ (DJ Awards, 2006); World’s Best Selling DJ (World Music Awards, 2007); Best House DJ (DJ Awards, 2008); Grammy für Best Remixed Recording (Kelly Rowland, “When Love Takes Over”, 2010); DJ/Best Producer (World Music Awards, 2010)

Fotos: Robert Astley Sparke

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren