Mittwoch, 2. Juni 2010 13:27 Uhr

David Guetta und Madonna: Wird der gemeinsame Song nie veröffentlicht?

London. Der zur Zeit angesagteste französische DJ David Guetta vermutet, dass die Plattenfirma Warner Music offenbar versucht, die Veröffentlichung des  gemeinsamen Songs mit Madonna zu verhindern. Der 42-jährige DJ und Produzent bestätigte gegenüber dem britischen ‚Guardian‘, dass er und Madonna kürzlich zusammen einen Track geschrieben und produziert hatten. Doch vermutlich werden wir ihn nie zu hören bekommen.

Guetta sagte dazu: „Es ist eine verzwickte Situation, weil sie jetzt ist aus dem Plattenvertrag raus ist. Wir wissen gar nicht, was damit geschehen wird. Es ist eine riesige Aufnahme, das ist wirklich frustrierend. Der Song ist Teil des Warner-Deals, aber er ist nicht auf dem Album, also warum sollten sie Geld investieren? Ich bin richtig unglücklich damit.“

Madonna hatte den Vertrag mit Warner Music mit ihrem letzten Best Of-Album nach 20 Jahren beendet und beim Konzertveranstalter Live Nation für zehn Jahre und drei alben unterschrieben.

Madonna_Sticky__Sweet_Tour_Atlanta

foto_86694

Fotos: Warner, EMI/Heidi Laughton

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren