Donnerstag, 5. Dezember 2019 18:20 Uhr

Demi Lovato: „Das nächste Mal wenn ihr von mir hört, werde ich singen“

imago images / ZUMA Press

Demi Lovato enthüllte zuletzt, dass ihre Fans bald neue Musik von ihr erwarten können. Die 27-jährige Sängerin soll an ihrem ersten Album seit der Platte „Tell Me You Love Me“ aus dem Jahr 2017 arbeiten.

Am Mittwoch enthüllte der Popstar, dass sie das nächste Mal, wenn die Leute von ihr hören, singen wird. Demi teilte ein Bild mit einem schwarzen Hintergrund auf ihrem Account auf Instagram und schrieb darunter: „Das nächste Mal, wenn ihr von mir hört, werde ich singen….“

Stars wie Ashley Graham, Millie Bobby Brown und Demis Freund Austin Wilson haben das Posting alle kommentiert und ihre Vorfreude auf die neue Musik ausgedrückt. „Stranger Things„-Star Millie schrieb einfach nur: „Ja.“

„Man darf alles sagen, was man will“

Demis tätowierter Freund fügte drei Herzen hinzu. Im Juni erklärte Demi, dass es auf ihrer siebten Platte um ihre Sicht der Dinge gehen wird. Die „Sorry Not Sorry“-Musikerin sagte, dass ihr das die Möglichkeit geben wird, so offen und ehrlich wie nur möglich zu sein, ohne sich darüber Sorgen zu machen, was andere Leute denken.

Sie postete ein achselzuckendes Emoji in ihrer Story auf Instagram und schrieb: „Wisst ihr, was so toll daran ist, ein Album aufzunehmen? Man darf alles sagen, was man will, so offen und ehrlich wie nur möglich sein und endlich seine Seite der Geschichte erzählen, egal, wie die anderen das finden.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am Nov 12, 2019 um 10:56 PST

Zusammenarbeit mit Scooter Braun

Der Popstar, der im Juli letzten Jahres eine Drogenüberdosis erlitt, gab zuletzt bekannt, dass er sich mit seinem Manager Scooter Braun zusammengetan hat. Obwohl Demi immer noch keine Details über ihr neues Album verriet, konnten ihre Fans vor kurzem ein Foto bewundern, auf dem sie vor einem Mikrofon im Aufnahmestudio zu sehen ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren