12.05.2019 16:31 Uhr

Demi Lovato wechselt in das Headquarter von Justin Bieber

Foto: instagram.com/ddlovato

Demi Lovato heuerte Scooter Braun als ihren neuen Manager an. Die 26-jährige Sängerin, die letztes Jahr mit einer Drogenüberdosis kämpfte, hat einen neuen Manager eingestellt.

Demi Lovato wechselt in das Headquarter von Justin Bieber

Foto: JRP/WENN

Auf Instagram gab sie sichtlich aufgeregt die neue Nachricht bekannt und stellte Scooter Braun, der auch Justin Bieber und Ariana Grande vertritt, als ihren neuen Manager vor.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am Mai 11, 2019 um 4:46 PDT

„Leute!!!! Heute wurden meine Träume wahr. Ich habe offiziell einen neuen Manager!!! Und nicht nur irgendeinen neuen Manager, sondern den einzigwahren @scooterbraun!!! Könnte nicht glücklicher, inspirierter und aufgeregter sein, um mit dir Scooter dieses neue Kapitel anzufangen!!! Danke dir, dass du an mich glaubst und ein Teil dieser neuen Reise bist. Lasst uns beginnen!!!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am Mai 11, 2019 um 11:29 PDT

Demi Lovato geht es nach ihrem Aufenthalt in einer Reha-Klinik bereits schon wieder viel besser, wie sie Ende 2018 bestätigte. Damals schrieb sie auf Twitter: „Ich bin nüchtern und dankbar, am Leben zu sein und dass ihr auf mich aufgepasst habt… Ich bin so dankbar, dass ich diese Zeit mit meiner Familie verbringen, mich ausruhen, mir Gedanken machen, mich um Körper und Seele kümmern und zurück kommen kann, wann immer ich bereit bin. Ich muss mich bei meinen Fans dafür bedanken. Ich bin so dankbar, wirklich. Ich liebe euch Leute so sehr, danke.“