Samstag, 4. August 2018 16:07 Uhr

Der Herr Kaiser macht ’ne Ansage

Sein Metier ist die Schlagermusik. Doch der SPD-nahe Roland Kaiser versteht sich auch als politisch denkender Mensch. Jetzt verrät der Sänger, welche Koalition er in Deutschland lieber gesehen hätte.

Der Herr Kaiser macht 'ne Ansage

Eine Jamaika-Koalition wäre die bessere Lösung. Foto: Sebastian Kahnert

Sänger Roland Kaiser fordert von der Politik in Deutschland mehr Mut. „Als politisch denkender Mensch mache ich mir Gedanken über die Zukunft dieses Landes. Ich persönlich glaube, dass eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, Grünen und FDP sehr gut gewesen wäre für Deutschland. Mir hätte diese Lösung gefallen“, sagte der 66-Jährige am Rande seines alljährlichen Konzertes“Kaisermania“ am Elbufer in Dresden.

Es sei die Chance vertan worden, alte Muster aufzubrechen. Er hätte sogar eine Minderheitsregierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gut gefunden. Dann hätte man sich im Parlament thematische Mehrheiten suchen müssen. „Damit wäre eine Stärkung der parlamentarischen Demokratie verbunden gewesen, eine Abkehr von dem Anspruch, an der Macht bleiben zu wollen“, so SPD-Mitglied Kaiser. (dpa)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren